Willkommen liebe Saatgutrebellen, Gartenfreaks und Pflanzenliebhaber!

Seit 2016 findet jedes Jahr unser Saatgutfestival in Bamberg im Schloss Aufseßhöflein statt. Inspiriert durch Saatgutfestivals in Nürnberg und Iphofen haben wir uns voller Elan an ein eigenes Fest gemacht, um den Gedanken so weit wie möglich zu verbreiten. Bamberg eignet sich als Ort für diese Thematik schon deshalb sehr gut, weil die Stadt auf Jahrelange Gärtnertradition zurück blicken kann. So konnten sich glücklicherweise auch der Bioland Gärtner Sebastian Niedermaier oder die Gärtnerei Emmerling mit 250 samenechten Tomatensorten, sowie einer kleinen Brauerei mit 20 verschiedenen Hopfensorten, etablieren. Doch auch weitere Gärtnereien wie die Gärtnerei Böhmer, Neubauer, Dechant und Eichfelder zählen zu der reichen Auswahl an regionalen Angeboten in Bamberg. Näheres hierzu unter dem Menüpunkt „Wissenswert“.

Wirtschaft und Politik machen die Landwirte mit deren Hochleistungssaatgut, anders bezeichnet auch als Hybride in Kombination mit Pestiziden, abhängig. Denn dieses Saatgut kann nicht weiter vermehrt werden, sondern muss jedes Jahr neu gekauft werden. Wir möchten die Bewusstheit für den Wert alter Saatkulturen wiederbeleben um die Sortenvielfalt zu erhalten, denn genetische Vielfalt ist unser kulturelles Erbe und darf für eine gesunde Ernährung nicht verschwinden.

Stimmen von Naturfreunden

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweitzer

Kein Frosch trinkt den Teich aus, in dem er lebt.

Indianische Weisheit

Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.

Charles Darwin

Die Erde gehört nicht dem Menschen.
Es ist der Mensch, der der Erde gehört.
Alles, was der Erde geschieht,
wird den Kindern der Erde geschehen.

Indianische Weisheit

Natur muss endlich einen Preis haben und die natürlichen Ressourcen im internationalen Finanzsystem berücksichtigt werden.

Eberhard Brandes, Vorstand WWF Deutschland

Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.

Indianische Weisheit

Ohne Frieden mit der Natur, kein Friede mit den Menschen.

Carl-Friedrich von Weizsäcker